Gedanken zu Weihnachten und zum Schenken

Weihnachten, das Fest der Liebe und der Geschenke. Was schenke ich? Statt in letzter Minute irgendwas zu kaufen, sollte man sich schon im Laufe des Jahres Gedanken machen oder einfach nur zuhören. Oft werden Wünsche geäußert, die sich gut zu Weihnachten erfüllen lassen.

Das Schenken Wollen sollte von innen kommen, aus tiefstem Herzen. Menschen, die einem nahe stehen, kennt man meist gut und kennt deren Bedürfnisse, Hobbys und Wünsche, manchmal sogar die geheimen.

Weihnachten, das Fest der Liebe und der Geschenke. Was schenke ich? Statt in letzter Minute irgendwas zu kaufen, sollte man sich schon im Laufe des Jahres Gedanken machen oder einfach nur zuhören. Oft werden Wünsche geäußert, die sich gut zu Weihnachten erfüllen lassen.
Fotoquelle: Canva.com

Nur mit dem Herzen schenkst du gut

Ach du Schreck und dumm gelaufen,
ich muss noch Geschenke kaufen,
denn Weihnachten kommt, wie so oft,
jedes Jahr ganz unverhofft.

Vater, Mutter, Onkel und Tante,
alle Freunde und Verwandte
wollen wir dann bedenken
und egal, womit, beschenken.

Das Meiste steht dann ungenutzt
in der Ecke und verschmutzt.
Oder es wird umgetauscht,
weil es nur ganz kurz berauscht.

Statt die Zeit besinnlich zu genießen,
lässt die Hektik uns verdrießen.
Der Sinn des Fests ist nicht mehr klar,
es blüht der Handel wunderbar.

Drum haltet ein und bedenkt,
dass man nur mit dem Herzen richtig schenkt.
Schenkt euch Zeit, Liebe und Vertrauen,
darauf lässt sich das Leben bauen.

© M. Wetzel

Es gibt Menschen, die wollen gar keine materiellen Dinge, mancher Opa und manche Oma würden sich viel mehr über einen Besuch des Enkels in der Vorweihnachtszeit freuen. Oder über etwas Selstgebasteltes.

Eltern freuen sich zum Beispiel über Aufmerksamkeit und Hilfe bei alltäglichen Arbeiten. Man kann auch schon im Laufe des Jahres „Weihnachtspunkte“ sammeln.

Weihnachten aus vollem Herzen!

Wer aber wirklich etwas schenken will, sollte es aus vollen Herzen tun! Jeder sagt im Laufe des Jahres bewußt oder unbewußt, was er/ sie gebrauchen kann oder sich wünscht. Einfach notieren und bei Gelegenheit kaufen. Schon dadurch vermeidet man ne Menge Streß vor Weihnachten.

Wir halten es so, dass wir uns etwas kaufen, wenn wir es brauchen oder wollen. Dazu gehört aber innere Ruhe und Ausgeglichenheit.

Zu Weihnachten essen wir lecker und genießen, dass es uns gesundheitlich gut geht. Das wünsche ich meinen Lesern auch.

Frohe Weihnachten

P.S.:

Wie wäre es mit einem ganz besonderen Geschenk, das noch nicht mal Opa oder Oma hat? Was einen hohen Herzenswert hat?

Verstauben die alten Super8-Familienfilme im Keller? Alles, was die Liebsten auf diesen Filmstreifen sagten, bleibt ein Geheimnis, da ohne Ton?

Ich hätte da einen Tipp:

Lass diese Filme digitalisieren und vom Lippenleser-Team übersetzen und als Untertitel direkt im Film einblenden und überreiche dieses besondere Geschenk als Video an Deine Liebsten.

Ich bin mir sicher, das wird zu einem ganz besonderen Familien-Video-Abend kommen mit Schwelgen in Erinnerungen. Nicht nur zu Weihnachten.

Hier kannst Du zwischendurch pinnen:

Weihnachten, das Fest der Liebe und der Geschenke. Was schenke ich? Statt in letzter Minute irgendwas zu kaufen, sollte man sich schon im Laufe des Jahres Gedanken machen oder einfach nur zuhören. Oft werden Wünsche geäußert, die sich gut zu Weihnachten erfüllen lassen.
Weihnachten, das Fest der Liebe und der Geschenke. Was schenke ich? Statt in letzter Minute irgendwas zu kaufen, sollte man sich schon im Laufe des Jahres Gedanken machen oder einfach nur zuhören. Oft werden Wünsche geäußert, die sich gut zu Weihnachten erfüllen lassen.

Leave a Reply

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.