Gedanken zu …

Gedanken zu … (Gedicht)

Gedanken zu Weihnachten

Gedanken zu …

Nun steht Weihnachten vor der Tür,
aus diesem Grunde wünsch ich mir,
vor allem viel mehr Menschlichkeit,
sie fehlt so sehr in dieser Zeit.

Wir drehen uns im Hamsterrad,
sehen nicht, dass sich was verändert hat.
Zwischen Ländern wird das Kriegsbeil begraben,
Weil Trump und Putin Frieden gestiftet haben.

Doch den Frieden sieht man nicht,
weil jeder von Corona spricht.
Es hilft kein Zedern und kein Schimpfen,
sie wollen uns zu Tode impfen.

Dies ist eine Plandemie,
eine Impfung braucht man nie.
Stattdessen eine klare Sicht,
Im TV kriegt man die nicht.

Ich denke, viel zuviel Geschrei,
bis Weihnachten ist es vorbei.
Dann werden wir in Frieden leben
und allen ganz viel Liebe geben.

© Marita Wetzel

Gedanken zu ...

No Responses

Leave a Reply

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.