Influencer ist in

Jeder, der eine Webseite betreibt, ist scharf auf viele Besucher und Einnahmequellen. Die Seiten werden nach der Anzahl der Besuche bewertet. Bei gutem und sehr gutem Inhalt mit Mehrwert für Besucher kann man

Influencer werden ist schon schwer, Influencer sein, noch viel mehr.

Da braucht es guten Inhalt und viel Wissen darüber sowie Ausdauer.

Wann wird eine Seite gut und viel besucht? Wenn sie guten Inhalt bietet und den Besuchern hilft, das zu finden, was sie suchen.

Wenn jemand z.B. unter Haarausfall leidet, sucht er oder sie nach Mitteln und Methoden, die helfen, den Haarausfall zu stoppen.

Influencer nutzen Social Media

Als Webseitenbetreiber habe ich mich gerade mit diesem Thema beschäftigt, weil es in der Familie Bedarf gab. Darum kann ich darüber schreiben und mein Wissen sowie die gemachten Erfahrungen weitergeben.

Das lässt sich dann erweitern, indem ich meine Quellen bekannt gebe. Ein Medikament, das geholfen hat, ein Video, wie eine Kur gemacht wird und mit welcher Wirkung. Nahrungsergänzungen, die helfen, den Haarausfall zu stoppen.

In fast jeder Nische möglich

Dies ist nur ein Thema als Beispiel und eine Möglichkeit von vielen. Damit ist man aber noch lange kein Influencer. Man muss seine Besucher bei der Stange halten und immer dafür sorgen, dass Neue dazu kommen.

Influencer ist in - heute hat jeder die Möglichkeit dazu, Influencer zu werden. Hier werden die Möglichkeiten aufgezeigt.

Wie macht man das? Dafür braucht man gute Präsenz in den sozialen Medien. Gut, Facebook bringt nicht mehr viel, weil die ständig ihren Algorithmus ändern. Darauf kann sich keiner einstellen. Aber ab und zu ein Post mit Link ist nicht falsch. Viele scheuen sich davor, Facebook Ads zu schalten.

Tipp: Mit dem WordPress-Plugin „Anklickbare Facebook Bilder“ kann man die Anzeigenschaltung elegant umgehen und sich echte Besucher hereinholen.

Besser sind Pinterest und Instagram. Dort präsent zu sein, bringt schon einiges an Besuchern, wenn man das ernsthaft betreibt.

Oder man nimmt Judiths virtuelle Assistenz in Anspruch. Ihre Seite steuert auf die 8.000 Besucher zu, welches sie gerade durch ihre PINs bei Pinterest erreicht hat. Sie hat sich Wissen angeeignet, das ihr selbst und jedem, der ihr seine Seite(n) anvertraut, zugutekommt. Mit diesem Wissen und den entsprechenden Maßnahmen kann sie jedem helfen, die Webseiten zu optimieren und höhere Besucherzahlen zu erreichen.

Hier kannst Du gerne zwischendurch pinnen:

Influencer ist in - heute hat jeder die Möglichkeit dazu, Influencer zu werden. Hier werden die Möglichkeiten nach und nach aufgezeigt.

Leave a Reply

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.