Warum ist Lifestyle im Online-Marketing die Nummer 1?

Lifestyle – das ist ein sehr, sehr großer und umfassender Sammelbegriff. Soviele Aspekte sind darin enthalten – das siehst Du schon allein an diesem Bild:

Warum ist Lifestyle im Online-Marketing die Nummer 1?
LIFESTYLE word cloud, fitness, sport, health concept

Jeden, den ich persönlich frage, was Lifestyle für ihn bedeutet, gibt eine ganz individuelle Antwort ab. Darunter sind etliche, die schon im Bild zu sehen sind: Leben, Inspiration, Fitness, Energie, Stil, Training, Lebensfreude, Esprit, Entrepreneurs, Innovation, Ideen, Freunde, Freebies bzw. Geschenke, Mehrwert, Standhaftigkeit, Traffic, Testen und Optimieren, Yin und Yang, Entrepreneurs, Relaxation, Gesundheit, Wellness, Sport, Engagement, Gesundheit, Karriere, Mode, Bewegung, Ausübung, Lebensmittel, Ernährung, Diäten, Wohnen, Shopping, Umgebung, Spiritualität, Reisen, Arbeiten, Technologie, Software, Business, Unternehmer, Seminare, Fortbildung, Mindset, Motivation, Tiere, Natur, Balance, Generation Y (Business-Mobilität), Luxusautos, Entertainment, Filme, Musik, Theater, Kultur, Tanzen, Bücher und eBooks, Liebe, Beziehungen, Partnerschaften, Finanzen, Kooperationen, Netzwerk …

Diese Liste lässt sich unendlich weiterführen.

Schauen wir uns an, wie der Sammelbegriff Lifestyle im Wikipedia definiert wird:

Lebensstil erscheint hier als eine Bezeichnung für spezifisch wiedererkennbare Kombinationen von Freizeitpräferenzen (z. B. welche Musik man hört), aber auch beruflich oder familiär für einen Stil, der die soziale Distanz zwischen den jeweiligen diesen Stil Pflegenden verringert (bzw. das Vertrauen auf die Reaktionen der anderen erhöht) oder gegenüber anderen vergrößert (die sogenannten „unsichtbaren Schranken“ errichtet). Das bezieht sich auf Merkmale wie Wohnstil, Kleidung, Sprachgestus oder Aufenthaltsorte. …

Mit dem Lebensstil sind Attribute verbunden, die einen Menschen von anderen abgrenzen oder mit anderen verbinden. So kann ein Lebensstil Teil einer Kulturbewegung sein … Er kann aber auch den Genuss und die Lebensfreude verkörpern und dabei unpolitisch sein. …

Lebensstil wird insbesondere von der Werbung angesprochen oder sogar geschaffen. Der Lebensstil ist ein sehr wichtiger Wirtschaftsfaktor, und zwar indem er für Konsum und damit für Wachstum sorgt. Der Lebensstil ändert sich zum Beispiel mit der Mode (im Bekleidungsbereich wie in vielen anderen) und bringt deswegen nachhaltige Bewegung in die Volkswirtschaft. …

Mit dem aus dem Angloamerikanischen entlehnten Ausdruck Lifestyle werden besonders Lebensstile … bezeichnet, … auf Luxus und Konsum ausgerichtet sind oder mit Assoziationen von „stylish“ verbunden werden. Der Begriff Lifestyle bezeichnet in sehr umfassender Art die „stylishe“ Erscheinung eines Menschen und schließt seine Verhaltensweisen und seine Freizeitgewohnheiten mit ein. Damit ist er ein weit über das Styling von Kleidung und Körper (Bodystyling, Schminke, Tätowierungen, Bräunung usw.) hinaus weisender Begriff. Der Begriff „Lifestyle“ unterscheidet sich in seiner Bedeutungsschattierung vom Begriff „Lebensstil“ ungefähr in der gleichen Art wie „Style“ von „Stil“.

Lifestyle-Internetangebote oder Lifestyle-Magazine umfassen daher vor allem Hinweise auf Partys, Unterhaltungs- und Vergnügungsveranstaltungen, Diskotheken, Restaurants, Mode usw.

Wikipedia

Wikipedia beschreibt auch die 4 Typen A – D im Bereich Lifestyle, wie Menschen hier zugeordnet werden.

Lifestyle-Typen

  • Typ A: kulturell interessiert, gesellschaftlich orientiert, individualistisches Lebensstil für gehobenen Wohlstand, akademische Berufe
  • Typ B: traditionell, häuslicher und familienbezogener Lebensstil, passiv und desinteressiert. Hauptzentrum ist das Leben zu Hause und in der Familie.
  • Typ C: erfolgs-, erlebnis- und genussorientierter Lebensstil, zahlreiche Freizeitaktivitäten im Sport- und Kulturbereich, hohes Tempo, Spaß, Spannung, Erfolg und Entspannung
  • Typ D: einfacher und traditioneller freizeit- und erlebnisorientierter Stil, Sicherheit und Geborgenheit in der Familie ist zentral, bescheiden und gelassen…

Das sind nur einige Punkte, die hier angesprochen werden. Du siehst bestimmt, weshalb Lifestyle im Online-Marketing die Nummer 1 ist:

Die Menschen wollen gut essen, schön wohnen, sich weiterbilden, sich gut und schön oder extravagant kleiden, sich verschönern, besser leben, gesund leben … Einen besseren Lebensstandard erreichen und das kann ihnen im Rahmen des Online-Marketings angeboten werden.

Beschäftigst Du Dich mit Lifestyle, wirst Du mit Sicherheit auf einige wertvolle Nischen stoßen, die Dich im Online-Marketing nach vorne bringen und Dir zugleich einen besseren Lebensstil ermöglichen können.

Lifestyle in ALLEN Bereichen

Ich bin mir sicher: Wenn Du Dich näher mit Lifestyle beschäftigst, wirst Du schneller Deine Nischen finden, die Du für Deinen Erfolg im Online-Marketing nutzen und anbieten kannst.

Die Möglichkeiten sind so vielfältig! Nutze einige davon, die zu Dir passen, für die Du Dich begeisterst, für Dein Online-Marketing, für Dein Unternehmen.

Für mich persönlich ist Lifestyle im Online-Marketing der wichtigste Wirtschaftsfaktor für jedes Unternehmen, Entrepreneurs, Blogger, Influencer, Solopreneurs und so weiter. Lifestyle durchzieht praktisch ALLE Branchen! Lifestyle ist überhaupt nicht wegzudenken aus dem Business.

In welchem Bereich des Online-Marketings bist Du unterwegs, die diese Lifestyle-Attribute erfüllen oder erfüllen können? Schreibe mir 🙂

Das hier kannst Du gerne zwischendurch pinnen:

Warum ist Lifestyle im Online-Marketing die Nummer 1?

Leave a Reply

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.